Gebackenes | Winter

Kürbis Knusperstangen

4. November 2016

Hallo Ihr Lieben,

ich habe weiter mit meinem Kürbispüree experementiert. Heute sind Kürbis Knusperstangen daraus geworden. So einfach, so schnell und soooo lecker! Man bekommt keine vier Leute damit satt, aber als Snack zu einem gemütlichen Abend sind sie perfekt geeignet. Dazu kann man gut eine Kürbissuppe reichen. Dann muss auch niemand Hunger leiden 😉 

Kürbis Knusperstangen

Kürbis Knusperstangen: 

2 Rollen Blätterteig
2 – 3 EL Creme Fraiche
75 g Schinkenwürfel (geht natürlich auch ohne für den, der es lieber vegetarisch mag)
2 EL Kürbispüree
1 kleine geraspelte Möhre
2 handvoll geriebenen Käse
Salz, Pfeffer, Muskat

So geht’s: 

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Das Kürbispüree mit Creme Fraiche verrühren. Beide Rollen Blätterteig glatt auslegen. Eine davon bis zum Rand mit der Mischung bestreichen. Dann mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen . Zum Schluss noch die geraspelten Möhren, den Käse und die Schinkenwürfel darüber verteilen. Dann die zweite Rolle Blätterteig darüber legen und leicht andrücken. Mit einem scharfen Messer in ca. 2,5 cm breite Streifen schneiden. Diese Streifen verdrehen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Es passen bequem 5 Streifen nebeneinander auf ein Blech, ohne später aneinander zu kleben.

Bei mir waren es zwei Bleche, die ich zusammen für 25 Minuten in den Backofen geschoben habe. Schneller und einfacher geht’s nun wirklich nicht. Was denkt ihr?

Vielleicht machen sie euch auch eine Freude. Daher ab damit zum Freutag.

Und hier auch noch mal das Rezept zum Ausdrucken: 

Kürbis Knusperstangen

Als Snack zu einem gemütlichen Abend sind sie perfekt geeignet
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Gericht: Kleinigkeit, Snack
Keyword: Knusperstangen, Kürbis, Snack
Portionen: 2
Autor: Maike

Zutaten

  • 2 Rollen Blätterteig
  • 3 EL Creme Fraiche
  • 75 g Schinkenwürfel
  • 2 EL Kürbispürree
  • 1 Stk kleine Möhre geraspelt
  • 2 handvoll geriebener Käse
  • Salz, Pfeffer, Muskat zum Würzen

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180 °C vorheizen
  • Das Kürbispüree mit Creme Fraiche verrühren
  • Beide Rollen Blätterteig glatt auslegen
  • Eine davon bis zum Rand mit der Mischung bestreichen
  • Dann mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen
  • Die geraspelten Möhren, den Käse und die Schinkenwürfel
    darüber verteilen
  • Die zweite Rolle Blätterteig darüber legen und leicht andrücken. Mit
    einem scharfen Messer in ca. 2,5 cm breite Streifen schneiden
  • Diese Streifen verdrehen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes
    Backblech legen

25 Min bei 180 °C Umluft auf mittlerer Schiene goldbraun backen

    Wenn du mich magst, dann klick mich!

    Only registered users can comment.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.