Gebackenes | Geht immer

Cheesecake-Brownies = Brownchees

26. Januar 2016

In irgendeiner Kochsendung habe ich etwas über Brownies und Cheesecake gehört. Nachdem mir nun tagelang diese beiden Kuchen im Kopf rumgegeistert sind, musste ich gestern ausprobieren, ob und wie man sie kombinieren kann. Zu Brownchees 🙂 Und ich sag euch, es klappt wunderbar!

Dazu habe ich meinen Standardbrownieteig gemacht:

200 g Zartbitterkuvertüre
50 g weiße Kuvertüre
120 g Butter
120 g Mehl
200 g Zucker
1 Pkt Vanillezucker
3 Eier
1 Prise Salz
1/2 TL Backpulver

Brownchees

150 g Zartbitterkuvertüre mit der Butter über Wasserdampf schmelzen. In der Zeit die restliche Schoki grob hacken. Gegen große Stückchen ist nichts einzuwenden, ihr werdet schon sehen warum 🙂 Dann die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Die Prise Salz kann auch schon dazu. Nun kommt die geschmolzene Schokolade in den Teig. Anschließend Mehl und Backpulver unterrühren. Dazu nehme ich meist einen Löffel und nicht mehr das Rührgerät. Das hat mir einfach zu viel Power. Mit der Hand wird der Teig schön fluffig. Und nun die Schokostückchen! Hmm… es sieht jetzt schon himmlisch lecker aus!

Brownchees

Ok, der Brownieteig ist fertig. Den Backofen heize ich vor auf 180 Grad und meinen Backrahmen stelle ich auf 20 x 25 cm. Er wird mit Backpapier ausgekleidet und dann fülle ich den Brownieteig hinein. *yummy*

Nun zum Cheesecake-Teil.

Genau genommen ist es eine Art Quark-Masse aus:
200 g Magerquark
1 Ei
1 Pkt Vanillezucker

Den Quark verrührt ihr gut mit dem Zucker und dem Eigelb. Das Eiweiß wird schaumig geschlagen und dann unter die Quarkmasse gerührt. Das war’s auch schon.

Nun kommt die Masse löffelweise auf den Brownieteig. Damit wir später eine schöne Marmorierung haben und sich die Geschmäcker von Cheesecake und Brownie schön verbinden, fahre ich mit einem Löffelstiel ein paar Mal durch die Form.

Brownchees

Nun in den Ofen für ca. 30 Minuten. Ab der 25. Minute immer mal wieder die Stäbchenprobe machen, damit der Kuchen nicht zu trocken wird. ,

Er schmeckt übrigens auch warm phantastisch! Die teilweise nicht ganz geschmolzenen Schokostückchen liebe ich einfach!
Cheesecake-Brownies = Brownchees

Wenn du mich magst, dann klick mich!

Only registered users can comment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.